Familienunterstützender Dienst

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) bietet seine Dienste Familien mit behinderten Angehörigen jeden Alters an.

Der FuD bietet den betroffenen Familien praktische Hilfen und Unterstützung an.

Er erleichtert den Alltag, insbesondere bei der Freizeitgestaltung und der Schulbegleitung. Neben den regelmäßigen wöchentlichen Angeboten sind dies auch die beliebten Ferienspiele.

Art und Umfang der Hilfen werden individuell auf den Bedarf und der Erfordernisse der einzelnen Familien abgestimmt.

Die Inanspruchnahme der Hilfen durch die Familien beruht auf festen Vereinbarungen.

Um mehr „Lebensqualität“ jeder einzelnen Person mit geistiger und  / oder Mehrfachbehinderung zu ermöglichen, lesen Sie nachfolgend einen Auszug aus der Leistungsbeschreibung unserer Unterstützungsangebote und Hilfen.

Unsere Ziele

  • Entlastung / Unterstützung / Hilfe im Alltag
  • Gruppenbetreuung / Freizeitassistenz
  • Einzelbetreuung
  • Ferienbetreuung / Schulferienentlastung
  • Allgemeine Beratung
  • Individuelle Schulbegleitung

Ansprechpartnerin: Frau Angela Bartsch ∙ Telefon 0 52 21 / 2 75 27 91 (Schule)

Ansprechpartnerin: Frau Andrea Depenbrock ∙ Telefon 0 52 21 / 2 75 27 98 (Freizeit)

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der aktuellen Broschüre. Dazu den Link anklicken und die Datei herunterladen:

Anmeldebogen_FUD_1-2016.pdf

Freizeitplaner_FUD_1-2016.pdf

Aktuelle Projekte: www.einsaufdieserweltkids.de

Integratives Musikprojekt der Lebenshilfe Wohnen gGmbH Herford und des Fördervereins der Grundschule Bünde-Bustedt e.V.

VOLLTEXTSUCHE
SOFORT-ANFRAGE
Ich interessiere mich für
Name
Telefon
E-Mail
Bitte rufen Sie mich an.
Bitte senden Sie mir Infomaterial zu den oben genannten Themen per E-Mail zu.